Berufsorientierung

/Berufsorientierung
Berufsorientierung2016-10-16T11:07:05+00:00

Berufsorientierung an der Geschwister-Scholl-Schule

Die Geschwister-Scholl-Schule legt als einzige Hauptschule in Hildesheim großen Wert darauf, ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf den Berufseinstieg vorzubereiten. Neben dem Berufsforum, welches jährlich Anfang Februar stattfindet, der wöchentlichen Berufsberatung durch unsere Sozialpädagogin sowie verschiedener Informationsveranstaltungen mit oder in Betrieben, führen wir schon ab Klasse 7 umfangreiche Kompetenzfeststellungsverfahren durch, um den Schülerinnen und Schülern frühestmöglich eine Orientierung für ihren weiteren Werdegang zu geben. Zudem bieten wir Betriebsbesichtigungen an und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler bei der Ausbildungsplatzsuche mit Aushängen an unserer Pinnwand in der Schule.

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Angebote in den Jahrgängen 7 bis 10:

im Jahrgang 7

• Einführung des Berufswahlordners: JUMP!-start-it-Training
• Schuleignes Kompetenzfeststellungsverfahren „hamet2“

im Jahrgang 8

• Die Berufsberatung stellt sich vor (Agentur für Arbeit)
• Einführung ins Berufsinformationszentrum (BIZ)
• Elternabend Schule u. BIZ
• 2-wöchiges Betriebspraktikum
• 2-wöchiges Kompetenzfeststellungsverfahren im Berufsbildungszentrum (BBZ)
• JUMP!-1.-Eindruck-Training

im Jahrgang 9

• Die Berufsberatung kommt in die Klasse u. informiert über betriebliche u. schulische Ausbildungswege
• Individuelle Berufsberatung (Sprechzeit 1-mal im Monat)
• 3-wöchiges Betriebspraktikum
• Projekt „Es gibt doch mehr als 10 Berufe“ (2012-2014)
• Teilnahme am hausinternen Berufsforum
• JUMP!-SELFmarketing-Training

im Jahrgang 10

• Die Berufsberatung kommt in die Klasse u. informiert über betriebliche u. schulische Ausbildungswege
• Individuelle Berufsberatung (Sprechzeit 1-mal im Monat)
• 2-wöchiges Betriebspraktikum
• Teilnahme am hausinternen Berufsforum
• JUMP!-NET-Training

(JUMP! = JUst More Professionally!)