Unsere Schule

Für mich gibt es nichts Wichtigeres im Leben als die Schule.
(Mark Twain)

Alle Menschen sollen sich an unserer Schule wohl fühlen. Dazu soll diese Schulordnung beitragen.

Schülerinnen und Schüler

  • Ich komme zum Stundenbeginn immer pünktlich in meinen Klassen- oder Fachraum.
  • Ich habe alle Materialien und Hausaufgaben dabei, die ich benötige.
  • Ich verlasse das Schulgelände nicht. Nach Unterrichtsschluss gehe ich nach Hause.
  • Ich halte die Schule und den Schulhof sauber und beschädige nichts.
  • Ich befolge die Anweisungen aller Erwachsenen, die an der Schule arbeiten.
  • Ich verhalte mich höflich und gewaltfrei gegenüber Lehrern, Mitschülern und dem Schulpersonal.
  • Wer schlägt, der geht!

Eltern und Erziehungsberechtigte

  • Ich schicke mein Kind täglich pünktlich in die Schule.
  • Ich sorge dafür, dass mein Kind alle Schulmaterialien und Hausaufgaben dabei hat.
  • Ich arbeite eng mit den Lehrern meines Kindes zusammen und vereinbare einen Termin, wenn ich ein Gespräch führen möchte (05121-3018000).
  • Bei Krankheit melde ich mein Kind am 1. Fehltag telefonisch ab und reiche bis zum 3. Fehltag eine schriftliche Entschuldigung ein.
  • Veränderungen von Name, Adresse oder Telefonnummer gebe ich sofort im Sekretariat bekannt.

Lehrerinnen und Lehrer

  • Wir handeln als Vorbild.
  • Wir gehen wertschätzend und vertrauensvoll mit unseren Schülern um. Wir achten ihre Würde und Rechte.
  • Wir arbeiten eng mit den Eltern und Erziehungsberechtigten zusammen, informieren regelmäßig über den aktuellen Lernstand, Lern- und Verhaltensauffälligkeiten.
  • Unser Ziel ist es, die Schüler auf ihrem Weg zum bestmöglichen Schulabschluss zu unterstützen.

Wir sind eine gewalt- und drogenfreie Schule.

Freundlichkeit, Respekt, Verantwortung, Toleranz, Neugier

Unsere Schulordnung wurde am 26.09.2018 auf der Gesamtkonferenz beschlossen.